Translate

Freitag, 26. Mai 2017

Das Dukatus Technology Team

Dukatus ist sehr privilegiert, mit Dustin Trammell, einem Pionier und weltweit anerkannten Marktführer in diesem Raum zu arbeiten. Herr Trammell und sein Unternehmen Trammell Ventures sind Berater des Unternehmens in den Bereichen cryptocurrency und Informationssicherheit. Trammell Ventures ist ein Spezialist für Beratungs-und Venture-Capital-Unternehmen mit Sitz in den USA. Zu den Projekten gehören Kraken, ExploitHub, AchieveMint und American Information Security Group. 

Als guter Ersatz von Bitcoin wird Dukatus auf eine 
Dustin D. Trammell
sehr ähnliche Art und Weise zu Bitcoin arbeiten.
Bitcoin ist keine Software, es handelt sich um ein Protokoll oder eine Reihe von Regeln für den Austausch oder die Übermittlung von Daten zwischen Geräten und den blockchain. Geräte verwenden Software, die diese Regeln befolgen, um verschiedene Funktionen wie Mining, untersuchen der Blockchain und Ausführung von Transaktionen auszuführen. Jede operative Kopie dieser Software stellt einen "Node" im Netzwerk dar. Bei der Prüfung der Blockchain ermöglicht die Wallet-Software den Benutzer zu sehen, ob eine Gegenpartei Münzen besitzt und, wenn ja, wie viele Sie besitzen. Wenn die Software feststellt, dass die Regeln in dieser Version des blockchain beschädigt sind, sucht das Gerät automatisch nach einer früheren Version des blockchain, die den Regeln entspricht und daher auf korrekte Informationen angewiesen werden kann.

Dukatus wird eine nahezu identische Reihe von Regeln verwenden, und wir werden unsere eigene Software auf e-Wallets betreiben, um Ihre eigenen dezentralen Blockchain aufzubauen, zu pflegen und zu managen. Das Dukatus-Protokoll sowie die Software, die von Geräten zur Arbeit im Dukatus-System verwendet wird, werden öffentlich zugänglich und unter einer Open-Source-Softwarelizenz entwickelt. Die ersten Versionen des Dukatus blockchain und unserer Web-Wallet-Software werden im Laufe dieses Jahres veröffentlicht.